Rezept: Eiweißreiches Bananenbrot

Zutaten

  • 100 Gramm Haferflocken
  • 3 schöpft Molke (Vanille oder Banane)
  • 5-Bananen
  • 3 Eier
  • 150 Gramm fettarmer Quark
  • 100 Gramm Apfelsauce
  • 50 Gramm selbst aufsteigendes Mehl

Vorbereitungsmethode

Heizen Sie den Backofen auf Grad 180.

Mischen Sie als Erster die trockenen Zutaten in einer Schüssel. Dies sind die gemahlenen Hafer (wenn sie nicht fein gemahlen sind, können Sie sie sehr leicht in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mahlen). Fügen Sie die Kugeln der Molke und des selbststeigenden Mehls hinzu und mischen Sie sich gut mit einem Garten.

Schneiden Sie die 5-Bananen in kleine Stücke und mahlen Sie diese im Mixer oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Ganzen. Kombinieren Sie dies mit der Apfelsauce und 150 Gramm fettarmen Hüttenkäse. Wenn dies eine glatte Masse geworden ist, fügen Sie die 3-Eier hier hinzu und mischen Sie es leicht durch. Dann die trockenen Zutaten dazugeben, bis der Teig vollständig vermischt ist.

Fetten Sie eine Kuchenform mit etwas Kokos- oder Olivenöl ein oder verwenden Sie das Body and Gym Real Kochspray. Füllen Sie die Kuchenform mit dem Teig und beenden Sie sie, indem Sie kleine Scheiben Banane darauf legen und sie mit einigen gehackten Nüssen für einen knusprigen Biss bestreuen.

Backen Sie das Bananenbrot in ca. 60 Minuten. Behalte ihn in der Zwischenzeit im Auge. Indem Sie das Brot mit einem Spieß einstechen, können Sie prüfen, ob es fertig ist. Wenn Ihr Spieß noch feucht oder nass ist, lassen Sie ihn eine Weile einwirken, bis er trocken ist.